Florian Storp leitet GBT der Region Zentraleuropa

Wann ist der Spuk vorbei? Und wie geht es weiter?

Zwei einfache Fragen, die es in sich haben. Sie stehen im Mittelpunkt des Zukunftstags 2021 von American Express Global Business Travel, den GBT am 18. Februar erstmals als Online-Event organisiert. Für die Antworten holt sich Florian Storp geballte Branchenexpertise auf die Bühne. Und mit Prof. Hendrik Streeck und Karl-Heinz Rummenigge auch sehr prominente Unterstützung. //

Jeden einzelnen Tag öffne ich meine Nachrichten-Apps mit dem Wunsch, es möge ein Durchbruch bei den Sars-CoV-2-Impfungen gemeldet werden oder zumindest eine durchschlagende Wirkung des Lockdowns. Pustekuchen, jeden Morgen. Stattdessen tauchen ständig neue Hürden auf. Wie so viele der Kunden von American Express Global Business Travel warte ich mit Sehnsucht darauf, wieder nach Gusto reisen zu können. Gerne mit Abstand, Maske und mit Händewaschen an jedem Becken, aber bitte ohne regulatorische und logistische Hindernisse.

Die Fragen „Wann ist der Spuk endlich vorbei?“ und „Wie geht es weiter?“ beschäftigen uns bei GBT sehr. Daher stellen wir sie am 18. Februar während unseres Zukunftstags 2021 an hochrangige Expertinnen und Experten. Unsere Kunden, Interessenten und Partner sind herzlich eingeladen, online live dabei zu sein. Die Einladungen für dieses erstmals vollständig virtuelle Kundenforum sind gerade hinausgegangen.

In diesem Jahr ist der Zukunftstag wieder einmal sehr prominent besetzt:

  • Mit Prof. Dr. Hendrik Streeck (Universität Bonn) hält einer der bekanntesten Virologen Deutschlands das Hauptreferat. Anschließend diskutiert er gemeinsam mit Heike Birlenbach von der Lufthansa Group, Monika Wiederhold von der Amadeus IT Group, Thorsten Schneeberg von unserem Kunden Henkel KGaA sowie Experten aus dem Kreis der Leistungsträger und mir die Möglichkeiten, die sich in den kommenden Monaten für die Geschäftsreise öffnen.
  • Der Nachmittag gehört dem Fußball: Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandschef der FC Bayern München AG und Kunde unserer Abteilung HRG Sports, stellt sich unseren Fragen zum Spielbetrieb während der Pandemie. „Vorbereitung schafft Sicherheit! Der FC Bayern München als Best-Practice-Beispiel für Geschäftsreisende, Meetingplaner und Eventprofis in Zeiten der Pandemie“ – der Titel sagt alles. (Auch, dass es nicht um Fußball geht, wohl  aber um die Organisation von Fußball.)
  • Ein Grußwort unseres CEO Paul Abbott, live zugeschaltet aus London, sowie viele kurze, knackige Beiträge unserer Partner runden den Tag ab. Wir werden viel Wert darauf legen, dass unsere Zuhörer zum Beispiel über ein Chat-Tool mit Fragen am Geschehen teilnehmen können.

Unsere Grundannahme lautet: Das Virus Sars-CoV-2 wird auf absehbare Zeit NICHT verschwinden.

Zum einen, weil es noch Jahre dauert, bis überall auf der Welt genügend Menschen geimpft sind. Zum anderen, weil es nun einmal Zeit in Anspruch nimmt, um Erreger gezielt auszurotten. Wir müssen uns darauf einstellen, mit dem Virus zu leben und trotzdem zu reisen.

Und genau deshalb braucht es eine europaweit einheitliche, langfristige Pandemie-Strategie. Unternehmen müssen die Möglichkeit erhalten, ihre Leute ohne Hürden auf Reisen zu schicken und dabei rechtssicher ihren Fürsorgepflichten nachzukommen. Wir werden darüber sprechen, was Unternehmen tun können, damit der Spuk keine Hürde mehr ist, und was die Leistungsträger dazu beitragen. Wir werden unter anderem die Rolle der Gesundheitszertifikate-Apps beleuchten, die gerade an allen Fronten eingeführt werden. Und wir werden fragen: Wenn das Virus sowieso überall ist – kann man dann nicht mit Vorsicht und Sorgfalt überallhin reisen? Wie es zum Beispiel der Fußball auf nationaler und internationaler Ebene schon längst vormacht?

Ich war lange nicht mehr so gespannt auf unseren Zukunftstag.

Wenn Sie zu den angemeldeten Teilnehmern gehören, freue ich mich sehr darauf, Sie vor den Bildschirmen zu wissen, wenn wir am 18. Februar 2021 um 10:30 Uhr in unserem Studio auf dem Frankfurter Messegelände auf Sendung gehen. „Gemeinsam in die neue Realität“ – kommen Sie mit uns!

Schreibe einen Kommentar