Florian Storp, Vice President Central Europe von American Express Global Business Travel

Die Momente, auf die es ankommt

Auf der Business Travel Show feierte der GBT-Claim Moments That Matter seine Premiere. Florian Storp erzählt die Geschichte dazu. //

Wenn Sie neulich auf der Business Travel Show am GBT-Stand vorbeigekommen sind, ist Ihnen sicher unser neues Motto aufgefallen, das in London Premiere hatte: Moments That Matter. Dahinter steht eine Geschichte.

Die Momente, auf die es ankommt, sind die, in denen unsere Kunden zur richtigen Zeit genau dort sind, wo es für sie wichtig ist, um zu wachsen. Sei es, um Geschäfte voranzutreiben, an einer Konferenz teilzunehmen, selbst ein Event auszurichten oder persönliche Erfahrungen zu sammeln. Jeder Erfolg lässt sich als eine Kette besonderer Momente beschreiben: Kontakte finden, Vertrauen bilden, Verträge schließen, Verträge erneuern – und heimkehren, denn es ist  möglicherweise der wichtigste Teil der Reise, dass jeder einzelne Reisende sicher nach Hause kommt.

Wachstum durch Präsenz

American Express Global Business Travel sieht es als seine Aufgabe, diese Momente auf reibungslose und elegante Weise zu unterstützen. Unserer Überzeugung nach sind die richtigen Verbindungen und die persönliche Präsenz in den richtigen Augenblicken wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg. Wir ermöglichen Wachstum durch Präsenz.

Moments That Matter schreibt aber auch die Geschichte von American Express Global Business Travel fort. Mit dem Slogan The Modern Business Traveler machten wir 2016 unseren Fokus auf kundenzentrierte Technologie deutlich. Something is Brewing (2017) bezog sich auf den Kauf von KDS und deutete die Akqusition von Banks Sadler an. Now Showing (2018) zeigte stolz das neue, durch die Übernahme von HRG noch einmal gewachsene Gesamtunternehmen American Express Global Business Travel.

Moments That Matter steht jetzt für die geballte Kraft der vier Unternehmen: GBT, HRG, Banks Sadler und KDS arbeiten mit konsistenter Expertise, durchgehend hohen Service-Standards und einer zentralen Technologieplattform daran, dass die Momente, auf die es ankommt, Wirklichkeit werden. Auch den Claim von HRG, Our World Is You (2017), setzen wir damit nahtlos fort.

Gut angelegtes Zukunftskapital

Tatsächlich sind wir jetzt der weltweit führende Anbieter von Geschäftsreise-Management und Meetings & Events. Und das nicht nur, was die Zahl der Kunden angeht. Als 2014 die formale Trennung von American Express Global Business Travel (dem Geschäftsreise-Spezialisten) und American Express (dem Kreditkarten-Anbieter) vollzogen wurde, erhielten wir von privaten Investoren 900 Millionen US-Dollar. Dieses Zukunftskapital haben wir gut angelegt – die jüngste Pressemitteilung zu Technologie-Neuheiten von der Travel Recommendation Engine über ReShop-Lösungen bis zu Peer Travel Insights zeigt das ganz deutlich.

Mein Kollege David Thompson, Chief Information Technology Officer von GBT, sagt in der Pressemitteilung: „Die GBT-eigene Core Technology Platform erlaubt es uns und unseren Kunden, unser Schicksal gemeinsam in die eigenen Hände zu nehmen.“ Ganz genau: Die Entwicklung der Plattform und ihr kontinuierlicher Ausbau schafft auch für GBT #momentsthatmatter.

Schreibe einen Kommentar